Download Auf dem Sprung - Brasilien, Indien und China by Matthias Ebenau, Stefan Schmalz PDF

Posted by

By Matthias Ebenau, Stefan Schmalz

Die «große Krise» 2008 ff. hat eine Veränderung verdeut-
licht, die schon seit langem wirksam battle: eine globale politi-
sche und ökonomische Machtverschiebung. Brasilien, Indien
und China haben sich als neue kapitalistische Wachstums-
motoren etabliert und die Krise wesentlich schneller über-
wunden als der leisure der Welt, nicht zuletzt weil sie alle über
schärfere Finanzmarkt- und Bankenregulierungen verfügen.
Auch eine stärkere Orientierung auf Binnennachfrage und
soziale Entwicklung spielt eine wesentliche Rolle, ohne dass
sich aber die scharfen gesellschaftlichen Gegensätze auflösen
würden. Alle drei Länder verzeichnen nach dem Einbruch der
Wirtschaft wieder ein Rekordwachstum. Stefan Schmalz und
Matthias Ebenau zeichnen die politische und ökonomische
Entwicklung Brasiliens, Indiens und Chinas seit den 1940er
Jahren nach und beleuchten die Zeit neoliberaler Reformen.
Zentral jedoch ist die examine der Auswirkungen der Krise
sowie der Strategien der Krisenbearbeitung der betreffenden
Regierungen. Die Autoren identifizieren Errungenschaften
wie Widersprüche und ziehen Schlussfolgerungen für eine
sich herausbildende neue Weltordnung.

Show description

Read or Download Auf dem Sprung - Brasilien, Indien und China PDF

Similar china books

The Cambridge History of China: Volume 10, Late Ch'ing 1800-1911, Part 1

This is often the 1st of 2 volumes during this significant Cambridge historical past facing the decline of the Ch'ing empire. It opens with a survey of the Ch'ing empire in China and internal Asia at its top, in approximately 1800. smooth China's background starts off with the techniques recorded right here of financial progress, social switch and the deterioration of relevant executive inside of China.

The Diary of a Manchu Soldier in Seventeenth-Century China: "My Service in the Army", by Dzengseo

Supplying unique insights into chinese language army history, Nicola Di Cosmo gives an annotated translation of the one identified army diary in pre-modern chinese language historical past, offering clean and wide info at the internal workings of the Ch'ing military. the private adventure of the writer, a tender Manchu officer struggling with in inhospitable South-Western China, take us with regards to the 'face of the conflict' in seventeenth-century China, and enriches our common wisdom of army historical past

The Voices of Macao Stones

The stones, statues and memorials chanced on far and wide Macao hint the tale from the times of the 1st Portuguese navigators to arrive China within the 16th century to the occasions of newer instances.

Tibet in the Western Imagination

Neuhaus explores the roots of the long-standing ecu fascination with Tibet, from the Dalai Lama to the Abominable Snowman. Surveying quite a lot of trip bills, reliable files, correspondence and fiction, he examines how diversified humans considered either Tibet and their domestic cultures.

Additional resources for Auf dem Sprung - Brasilien, Indien und China

Example text

Für die Frage einer Überwindung des Neoliberalismus ist wiederum von Bedeutung, ob neue gesellschaftliche Gruppen einen gegenhegemonialen Block bilden und auf dem Terrain des integralen Staates ein kohärentes politisches Projekt formulieren konnten, das schließlich zur Veränderung der gesellschaftlichen Strukturen beiträgt und auch die globalen Kräfteverhältnisse verschiebt. Die Weltwirtschaftskrise 2008 ff. wird als eine intervenierende Variable wahrgenommen, die derartige Prozesse beeinflussen und sogar reformieren kann.

Die Regierung Cardoso sah sich dem54 Plano Real und Wahlsieg von Cardoso Finanz- und Währungskrise 1998/99 Entnationalisierung Entindustrialisierung zufolge gezwungen, sämtliche Bewegungen auf den internationalen Finanzmärkten mitzugehen. Auch wenn ihre vorläufigen Erfolge noch die Wiederwahl 1998 absicherten, war im Kontext der Asienkrise 1997/98 eine schwere Finanz- und Währungskrise in Brasilien im Ausbruch begriffen. Am 15. Januar 1999 musste die Zentralbank den Realkurs freigeben, der daraufhin in acht Wochen um knapp die Hälfte fiel.

154). Außenpolitisch positionierte die Regierung Vargas sich in den 1930er Jahren als Wirtschaftspartner Nazideutschlands. ). Der Anteil der brasilianischen Exporte, die ins Deutsche Reich gingen, stieg bis 1938 auf ein Viertel. Als Brasilien dann nach anfänglicher Neutralität im Jahr 1942 auf Seiten der Alliierten in den Zweiten Weltkrieg eintrat, konnte die Regierung dies nutzen, um Wirtschaftsförderung durch die USA, wie die Finanzierung des ersten brasilianischen Stahlwerks am Standort Volta Redonda, herauszuhandeln.

Download PDF sample

Rated 4.85 of 5 – based on 20 votes