Download Euromanagement: Zukunftsorientiertes Produktionsmanagement by C. Kooy (auth.) PDF

Posted by

By C. Kooy (auth.)

Show description

Read or Download Euromanagement: Zukunftsorientiertes Produktionsmanagement in Europa PDF

Best german_7 books

Wissenschaft im Informationszeitalter: Zur Bedeutung des Mediums Computer fur das Kommunikationssystem Wissenschaft

Uwe Rutenfranz promovierte bei Professor Merten am Institut für Publizistik der Universität Münster.

Ostprofile: Universitatsentwicklungen in den neuen Bundeslandern

Dr. Alfons Söllner ist Professor für Politikwissenschaft an der Technischen Universität Chemnitz. Dr. Ralf Walkenhaus ist wissenschaftlicher Assistent an der Universität der Bundeswehr, München.

Extra resources for Euromanagement: Zukunftsorientiertes Produktionsmanagement in Europa

Sample text

Einige technische Universitäten in Westeuropa haben bereits diesen Lehrstuhl sowie ein Pflichtfach dieses Fachgebietes in ihrem Curriculum aufgenommen. In der Hochschullehrergruppe wurde eine Auswahlliste von Unterrichtsthemen erarbeitet, wobei angegeben ist, ob das betreffende Thema zur Grundausbildung für jeden Maschinenbaustudenten, zu den WahlpfliChtfächern der Fertigungsrichtung oder zu einer eigenen Vertiefungsrichtung gehört. Folgende Kapitel sind dort zu finden: o allgemeine Begriffe o Mensch und Arbeit o betriebliche Planung und Produktionssteuerung o Materialwirtschaft und Logistik o betriebliches Informationswesen o betriebliches Rechnungswesen o Qualität.

O Wenn die neuen Manager über das Unternehmen, die Geschäftsorganisation reden, dann sprechen sie von den Menschen in der Organisation. ~lit großem Respekt be- trachten sie die Betriebsorganisation als ein komplexes, lebendiges System, in dem das Wechselspiel zwischen verschiedenen Menschen und der Entwicklung der einzelnen Menschen entscheidend für das Ergebnis ist. o Die neuen Manager lassen sich tragen von dem Gedanken, nicht im voraus zu bestimmen, wie eine Tätigkeit ausgeführt werden soll, sondern streben danach, die in 51 der Organisation tätigen Menschen darin zu engagieren, ständig nach den besten Maßnahmen, den besten Ideen zu suchen.

Um ein im besten Sinne des Wortes ausbildendes Unternehmen zuwegezubringen, sind zwei Fragen von besonders grosser Bedeutung, nämlich einerseits die Fähigkeit, ein umfassendes und aktives Netzwerk für Kenntnisgenerierung und Kenntnisversorgung aufzubauen und andererseits die Unternehmenspädagogik, mit deren Hilfe die Kenntnisse der verschiedenen Mitspieler des Industrieunternehmens nutzbar gemacht werden sollen. Wie aus unserer Diskussion über die wachsende Bedeutung des Humankapitals hervorgegangen ist, tritt in den hochtechnologischen Industrieunternehmen besonders deutlich zutage, welche wichtige Rolle die Einrichtung kraftvoller Netzwerke spielt.

Download PDF sample

Rated 4.63 of 5 – based on 47 votes