Download Modelle und Modellierungsverfahren in der Fahrzeugdynamik by Hans-Peter Willumeit, Bo Yong Park PDF

Posted by

By Hans-Peter Willumeit, Bo Yong Park

Dieses Buch wendet sich an Studierende der Fachrichtung Kraftfahrzeugtechnik, der Angewandten Mechanik und Systemtheorie. Es werden die konventionellen Dynamikgrundlagen sowie moderne Verfahren und Beschreibungsmethoden zur Verbindung mit den Reglerkonzepten im Fahrwerkbereich vermittelt. - Behandelt werden die methodischen, mathematischen Grundlagen der physikalischen Fahrzeugdynamik-Modelle mit der in der Regelungstechnik bzw. Systemtheorie gebräuchlichen Schreibweise. Zu den methodisch ausgerichteten Kapiteln zählt auch ein Einblick in die Grundlagen der Systemtheorie. In weiteren Kapiteln werden die prinzipiellen Eigenschaften des gesamten Fahrzeugs in vertikaler Richtung, Quer- und Längsrichtung beschrieben. Dem Reifen als komplexem Bauteil für die Übertragung von Kräften in allen drei Richtungen ist ein eigenes Kapitel gewidmet. Wegen der zunehmenden Bedeutung von Reglern für aktive Fahrwerke oder Lenkreglern für Allradlenkungen wird die Methodik des Fuzzy-Control behandelt und an Beispielen eines aktiven Fahrwerks und eines Lenkreglers demonstriert. Die eleganten Fähigkeiten dieser Methodik zusammen mit der Evolutionsstrategie als Optimierungsverfahren für nichtlineare Systeme werden hier anschaulich geschildert. In dem abschließenden Kapitel werden Drehschwingungsprobleme im Antriebsstrang mit Hilfe diskreter Modelle behandelt. Es werden Berechnungen der Massenkräfte und -momente sowie der Massenausgleich bei verschiedenen Motortypen vorgestellt. Abschließend wird in diesem Kapitel eine Einführung in die grundlegende Problematik von im Antriebsstrang eingebauten Gelenkwellen gegeben. Beispiele zeigen ihre Anwendung.

Show description

Read Online or Download Modelle und Modellierungsverfahren in der Fahrzeugdynamik PDF

Best german_7 books

Wissenschaft im Informationszeitalter: Zur Bedeutung des Mediums Computer fur das Kommunikationssystem Wissenschaft

Uwe Rutenfranz promovierte bei Professor Merten am Institut für Publizistik der Universität Münster.

Ostprofile: Universitatsentwicklungen in den neuen Bundeslandern

Dr. Alfons Söllner ist Professor für Politikwissenschaft an der Technischen Universität Chemnitz. Dr. Ralf Walkenhaus ist wissenschaftlicher Assistent an der Universität der Bundeswehr, München.

Additional resources for Modelle und Modellierungsverfahren in der Fahrzeugdynamik

Example text

D. Dynamik kompl. Systeme Zur Lösung dieser Zustandsgleichung wird die Laplace-Transformation angewendet. Ol + b U(s) bzw. 4. 7 im Laplace- Bereich. Der erste Term auf der rechten Seite stellt die homogene Lösung und der zweite Term die partikuläre Lösung der Differentialgleichung dar. Durch inverse Laplace-Transformation, d. h. durch Rücktransformation in den Zeitbereich erhält man den zeitlichen Verlauf y(t) und zwar aus dem ersten Term die Eigenbewegung unter Berücksichtigung der Anfangsbedingungen und aus dem zweiten Term die Bewegung unter dem Einfluß der Anregung u(t).

2zoeAt (;>,. 4) I ;>,2. m + 2k 0 . 6) Die Lösung dieser Determinante ist die sogenannte charakteristische Gleichung, aus der sich die Eigenwerte ),. berechnen lassen 2 4 ),. a1 + ),. a 2 + a 3 = 0, mit a1 = m 2 ; a 2 = 4km ; a 3 = 4k 2 Es ergeben sich also 2n Eigenwerte für ein System mit n-Freiheitsgraden. Diese 2n Eigenwerte sind rein imaginär, da im benutzten Beispiel keine Dämpfung vorhanden ist. 7) 34 1 Dynamik diskreter Systeme Die Größen wt und w2 nennt man auch Eigenkreisfrequenzen.

Diese beiden Signale können nun verschieden entstanden sein. Man denke daran, daß diese beiden Signale das Eingangs- und das Ausgangssignal eines linearen, dynamischen Systems repräsentieren, bei dem z. B. auf den Ausgang zusätzlich eine Rauschquelle (Störquelle) einwirkt. Dann besteht das Ausgangssignal aus einem Störsignalanteil und einem Teil, der vom ungestörten Ausgang des Systems herrührt. Hierbei könnte die Frage auftauchen, in welchem Verhältnis die Leistung des ungestörten Signalausgangs zur Leistung der Störquelle steht.

Download PDF sample

Rated 4.89 of 5 – based on 19 votes